Lernwerkstatt Epe

 

  Plan für das 1. Halbjahr 2017/2018  

#

 

Achtung!

Verlegt auf Die., den 26. September 2017

 

14.30 - 17.30 Uhr

„Wer bist du, Gott...? 

Nach Gott fragen, Gott suchen, Gott erspüren“

Die Frage  nach Gott ist eine Frage, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen beschäftigt. Unsere Vorstellungen von Gott sind begrenzt und sie ändern sich im Laufe des Lebens. Die vorgestellte Unterrichtsreihe setzt bei den Vorstellungen der Kinder an und erweitert diese durch die Arbeit mit verschiedenen Quellen, unter anderem mit verschiedenen Bibelstellen, Bildern und einem Bilderbuch. 

Vorgestellt wird außerdem ein Lerntagebuch für die Hand der Kinder, das durch die Unterrichtsreihe führt, sowie Methoden, die helfen, die Thematik im Unterricht abwechslungsreich zu vertiefen. 

 

  Leitung: Raphaela Störkmann, Vera Wachsmann                              Ort: Lehrerzimmer

 

Die., 17. Oktober  2017

 

14.30 - 17.30 Uhr

 


Fachfremd musikalisch durch das Schuljahr - Klasse 3/4

Diese Fortbildung richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, de fachfremd Musik in den Klassen 3 und 4 unterrichten. Es wir ein Repertoire aus einfachen Liedern, Begleitungen, musikalischen Spielen und Tänzen erarbeitet, die am Jahreskreis orientiert sind. 

Ziel der Fortbildung ist es, dass die Teilnehmenden schnell umsetzare Ideen für den Musikunterricht mitnehmen.

 

  Leitung: Kristin Plümer                                                                             Ort: Musikraum

Die., 21. November 2017

 

14.30 - 17.30


"Bewegende Weihnachten"

In dieser Veranstaltung werden bewegte/bewegende Ideen zur Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit für Kinder im fächerübergreifenden Kontext praktisch erprobt, reflektiert und ggf. verändert und angepasst.

Dabei können Aspekte der Stille und Betrachtung, aber auch Bewegungsideen (minimal bis intensiv) oder darstellende Elemente eine Rolle spielen. 

 

Leitung: Annegret Querdel                                                               Ort: Musikraum

 

Do., 18. Januar  2018

 

14.30 -  17.30 Uhr

 

 


Der Aufbau mathematischer Verständnisgrundlagen 

im individualisierten Unterricht - 

das Drei-Säulen-Modell"

 

Durch praktische Übungen, kleine Experimente und Fehleranalysen werden die Problemstellen beim Aufbau mathematischer Verständnisgrundlagen verdeutlicht. Übungsbeispiele demonstrieren, wie die Grundlagen der Mathematik mit einem Kompetenzstufenmodell planvoll aufgebaut werden können.

 

Diagnostische Methoden werden erläutert, die Erstellung von Förderplänen wird anhand von Fallbeispielen geübt. 

 

   Leitung: Peter Jansen                                                                       Ort: Lehrerzimmer

  • Wir bitten für das erste Halbjahr möglichst um schriftliche Anmeldung bis zum Freitag, 08.09.2017

Mitarbeiter der Lernwerkstatt: Maria Schmeing, Kathrin Bußfeld                                                                   Tel: 02565/97283

                                                                                                                                                          mail: 120388@schule.nrw.de