Lernwerkstatt Epe

 

  Plan für das 1. Halbjahr 2018/2019 

 

 

 

Dienstag,

6. November 2018

 

14.30 – 17.30 Uhr

 

 

 

Wer bist du, Gott...? - Nach Gott fragen, Gott suchen, Gott erspüren“


Die Frage nach Gott ist eine Frage, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen beschäftigt. Unsere Vorstellungen von Gott sind begrenzt und sie ändern sich im Laufe unseres Lebens. Die vorgestellte Unterrichtsreihe setzt bei den Vorstellungen der Kinder an und erweitert diese durch die Arbeit mit verschiedenen Quellen, unter anderem mit verschiedenen Bibelstellen, Bildern und einm Bilderbuch. Vorgestellt wird außerdem ein Lerntagebuch für die Hand der Kinder, das durch die Unterrichtsreihe führt, sowie Methoden, die helfen, die Thematik im Unterricht abwechslungsreich zu vertiefen.

 

Leitung:  Raphaela Störkmann, Vera Wachsmann                                                                 Ort: Lehrerzimmer

Dienstag,

4. Dezember 2018

 

14.30 – 17.30 Uhr


„Üebr dseies Poähnmen wdure vor kezurm in den Meiden bretichet...“

Aktuelle Informationen zurm Leselernprozess und zur Förderung der Lesekompetenz bei Kindern werden  in dieser Fortbildung vermittelt. Es geht unter anderem um folgende Fragestellungen:

       Wie vollzieht sich der Leselernprozess bei Kindern?

       Wie erhalte ich Informationen zum Stand des Kindes in diesem Prozess, um Fehleinschätzungen von Leseleistungen zu verhindern?

       Wie kann ich die Lesemotivation, die Leseflüssigkeit und das Leseverständnis fördern?

All dies wird mit vielen unterrichtspraktischen Beispielen verknüpft.

Moderation: Dora Eiling                                                                                                           Ort: Lehrerzimmer

 

 

Dienstag,
15. Januar 2019

 

 

14.30 –  17.30 Uhr

 


„Der Bee-Bot© – Einsatz eines Roboters mit Spaß und Köpfchen“

 
Der Medienkompetenzrahmen NRW wurde 2017 um einen sechsten Bereich „Problemlösen und Modellieren“ erweitert. In dieser Fortbildung wird der Bee-Bot© als digitales Werkzeug eingeführt, mit dem verschiedenste Kompetenzen aus diesem neuen Bereich ab der 1. Klasse gefördert werden können. Der Bee-Bot© ist ein Roboter mit reduzierten, intuitiven und kindgerechten Bedienelementen. Er verfügt er über einen Programmspeicher, in dem bis zu vierzig Befehle abgespeichert („merken“) und erneut aufgerufen („erinnern“) werden können.

 

Sieben Exemplare stehen für das selbstständige Ausprobieren in der Fortbildung bereit. Es werden konkrete Aufgaben sowie Arbeitsblätter für den Unterricht vorgestellt und Bezüge zu den Lehrplänen mehrerer Fächer, etwa dem Mathematik- und Sachunterricht, hergestellt. Hierbei werden auch Spielfelder vorgestellt sowie zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern entwickelt, die als Parcours oder Karten für den Bee-Bot© dienen. Darüber hinaus wird ein erster Zugang zu den im Medienkompetenzrahmen NRW angesprochenen „Elementen informatischer Grundbildung“ vermittelt.

 Es sind keine Vorerfahrungen notwendig.

 

Leitung: Alexander Best                                                                                             Ort:  Lehrerzimmer

Dienstag,

29. Januarr 2019

 

14.30 – 16.30 Uhr

 


„Unterwegs ins Netz" -
 Gute Seiten / schlechte Seiten – Wiederholung!


Der Medienpass NRW und die Vermittlung digitaler Kompetenz stellen uns Lehrkräfte vor neue Aufgaben:

o    Welches ist das „rechtlich saubere“ Material für Lehrkräfte und kann zur Vorbereitung von oder Nutzung im Unterricht verwendet werden?

o    Wie bereiten wir die Kinder verantwortlich, auch die Gefahren sehend, auf das digitale Leben vor?

o    Was darf, was darf nicht auf die Homepage der Schule?

o    Wie gehen wir bei Problemen in den WhatsApp Gruppen der Klassen vor?

Kriminalhauptkommissar Ulrich Kolks wird in dieser Fortbildung in lockerer Atmosphäre über Gefahren im Internet aufklären und für Fragen zur Verfügung stehen.  

Leitung:  Ulrich Kolks (Kriminalhauptkommissar und Jugendbeauftragter)                                             Ort: Lehrerzimmer


Wir bitten für das erste Halbjahr möglichst um schriftliche Anmeldung bis zum Freitag, 21.09.2018.

Mitarbeiter der Lernwerkstatt:     Maria Schmeing, Kathrin Bußfeld



Kottker Esch 1, 48599 Gronau-Epe

Tel. 02565/97283  Fax 02565/97203

Email: 120388@schule.nrw.de

Homepage: www.overberg-epe.de