Schwimmunterricht - OGS
Mai 2012

Schwimmunterricht im Ganztag

Kooperation zwischen Schwimmverein sowie Overbergschule und Georgschule  

Schwimmen können sie schon, diese acht Kinder der Ganztagsgruppe der Bernhard-Overberg-Schule in Epe.
 Jetzt sind sie hier im Freibad Epe, um Kraulen und den Startsprung zu lernen:
„Köpper ohne Bauchplantscher“, wie eine kleine Schwimmerin begeistert erzählt.

 In Kooperation mit dem Schwimmverein Epe und dem Kreissportbund Borken bieten –
wie bereits kurz berichtet – die Georgschule und die Overberschule den Kindern ihres Offenen Ganztags
diesen besonderen Schwimmunterricht an.

An jedem Dienstag Nachmittag macht sich die Schwimmgruppe der OGS der Overbergschule
mit ihren Rädern auf den Weg zum Bültenbad. Begleitet werden sie dabei von zwei
Erzieherinnen des Ganztags, die die Kinder im Freibad der Obhut von Anna und Birgit Klümper übergeben.
Der Weg vom Plantschen bis zum eleganten Kraulen ist nicht immer einfach,
doch mit viel Einfühlungsvermögen vermitteln die beiden Schwimmlehrerinnen den
OGS-Kindern die richtigen Bewegungsabläufe.

Am ersten Tag jedoch stand noch das Spiel im Wasser und das Kennen lernen an erster Stelle.
Es wurde gerutscht, gesprungen, getaucht und gepaddelt.
Großen Spaß hat diese Stunde allen Beteiligten gemacht –
und alle freuen sich schon auf die kommende Woche, wenn es wieder ins Freibad zum Kraulen lernen geht!