Vorstandswechsel in der Ümi 

 

Neuer Vorstand der Übermittagsbetreuung

Die Übermittagsbetreuung (ÜMI) der Bernhard-Overberg-Schule ist eine Elterninitiative, 
die in der Schulzeit den Familien eine verlässliche Betreuung der Kinder 
nach dem Unterricht in der Zeit von 11.30 -14.00 Uhr anbietet. 
Auf der am Donnerstag, 22.09.2016, stattgefundenen Mitgliederversammlung 
verabschiedete sich der langjährige Vorstand des Vereins: 
Frau Kersting, Frau Leuderalbert und Frau Amshoff 
haben viele Jahre die Verantwortung der Elterninitiative getragen
 und viele Veränderungen bewirkt. Ihnen ist es z.B. zu verdanken, 
dass die ÜMI der Schule auch in Teilen der Ferien 
die Möglichkeit der Betreuung anbietet (WN berichtete). 
Die Schulleiterin Frau Schmeing, die Betreuerinnen der Übermittagsbetreuung 
und alle anwesenden Eltern bedankten sich herzlich für die tolle Arbeit und das Engagement. 
Es ist schön, dass die ehrenamtliche Arbeit der Eltern fortgeführt wird, 
denn den Vorstand übernahmen Frau Buckstegge, Frau Butke und Frau Wendland. 


Bildunterschrift:
von links nach rechts: Schulleiterin Maria Schmeing, Miriam Butke, Barbara Buckstegge, Tanja Wendland
WN vom 27.9.2016